02.07.2019 – Resultate der Nidwaldner Gewehrgruppen zur 3. Hauptrunde der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft SSV.

Resultate der Nidwaldner Gewehrgruppen zur 3. Hauptrunde der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft SSV.

SG Dallenwil ist für den Schweizerischen Gruppenfinalvom 31. August qualifiziert.

 

Feld D (Sturmgewehr 57/03)

Dallenwil D1 bestätigt die Gruppenstärke einmal mehr und gewinnt ihre Losung souverän. Ihre konstant hohen Rundenresultate von 694 in der 1. Runde, 706 Zähler in 2. Runde und zuletzt nochmals 702 Punkte bestätigen ihr Können eindrücklich. Die SG Ennetmoos mit sehr guten 691 Treffern (Rundenresultate 705 und 704) hatten weniger Wettkampfglück und verpassen um 1 Punkte das gesteckte Jahresziel hauchdünn.

Höchste Einzelresultate Feld D: hervorragende 145Punkte von Paul Niederberger. Guido Gander und Hans Peter Bucher (beide SG Ennetmoos) erzielten 143 Punkte, Barto Michel und Gerhard Kesseli (SG Dallenwil) mit je 141Punkten gefolgt von Odermatt Andreas mit starken 140Trefferpunkten.

 

Feld E (Ordonnanzgewehre )

Ennetbürgen E1, mit guten Vorrundenresultaten von 690und 694 Punkten, schiessen die letzte Vorrunde mit 677 Punkten unter ihrem Wert. Sie müssen sich lediglich um 1 Punkt geschlagen geben und scheiden aus. Sie verpassten damit eine grosse Chance im nationalen Wettbewerb dabei sein zu können.

Höchstes Einzelresultat; Im Feld E erzielte Rita Bieri ein weiteres Mal ein Spitzenresultat mit hervorragenden 145Punkten.

 

Die KSG Nidwalden wünscht der Dallenwiler Gruppe für den Final im Zürcherischen Albisgüetli gut Schuss und das nötige Wettkampfglück. Weitere Resultate kann auf der Webseite https://www.swissshooting.ch/de/ eingesehen werden.

 

Freundliche Grüsse

KantonalSchützengesellschaft Nidwalden

 

Max Ziegler, Präsident

Pressebericht 3. Runde SSV

Übersicht Meldedaten 3.R Eidg. Runden

Menü schließen