Uns zur Freude – der Jugend zum Vorbild

Der Verband Nidwaldner Schützenveteranen (VNSV), gegründet 1910, ist ein Verein im Sinne von Artikel 60 ff des Zivilgesetzbuches.Er ist Mitglied des Verbandes Schweizerischer Schützenveteranen (VSSV), nachfolgend übergeordneter Verband genannt, sowie der Kantonal-Schützengesellschaft Nidwalden. Er bezweckt die Förderung der aktiven Schiesstätigkeit der Schützenveteranen bis ins hohe Alter. Die Pflege guter Schützenkameradschaft sowie der Zusammenhalt auch ausserhalb des Schiessstandes sind uns ein besonders Anliegen. 

Getreu unserem Motto: „Uns zur Freude – der Jugend zum Vorbild“, unterstützen wir aktiv und finanziell die Nachwuchsförderung im sportlichen Schiessen. Die Mitglieder werden ermuntert an Schiessanlässen auf Eidgenössischer- und Verbands-ebene teilzunehmen, sowie am Obligatorisch- und Feldschiessen sich beispielhaft zu beteiligen. Zudem führt der VNSV jährlich ein Veteranenschiessen (Jahresschiessen) durch. Werte und Traditionen sind uns wichtig. Werte, wie die Verbundenheit zum Land, zu Freiheit und Rechtstaatlichkeit haben in unseren Reihen eine hohe Bedeutung und wir sind nicht nur bereit diese zu verteidigen, sondern auch zu leben.

Unsere Aktivitäten umfassen verschiedene Schiesswettkämpfe für Veteranen, mit dem Höhepunkt eines Eidgenössischen Schützenfestes für Veteranen, das alle 3 bis 5 Jahre stattfindet. Einzigartig in seiner Art und Durchführung ist der jährliche JU+VE Final, in welchem sich Veteranen mit dem jugendlichen Schützennachwuchs in einem gemeinsamen Wettkampf messen. Gesellschaftliche Aktivitäten ausserhalb der Schiesssaison sorgen für den Kontakt über das ganze Jahr, vor allem zu Veteranen, welche aus irgendwelchen Gründen den Schiesssport nicht mehr ausüben können.

Menü schließen